Tag Archives: Verschenken

Das große Verschenken: Freiwillige MeLuna-Tester gesucht!

24 Jan

Im Moment sind alle Menstruationstassen  bereits vergeben!

Dafür gibt es jetzt einen Gutscheincode für den MeLuna Shop

Gutscheincode: O420JHG29D0TSVWV
1,50 EUR Rabatt auf jede Bestellung einer MeLuna Menstruationstasse 
im MeLuna ShopDer Code ist gültig bis 31.12.2014
Nur anwendbar für Bestellungen, die eine MeLuna Menstruationstasse enthalten. 
Der Rabatt gilt nicht für Sonderangebote, Starter-Sets oder andere Artikel.
  1. Wolltet ihr schon immer eine Menstruationstasse testen?
  2. Ich suche Tester für meine übrigen nagelneuen Menstruationstassen (Marke MeLuna)
  3. Ihr erzählt mir dann ganz genau wie es war, oder schreibt einfach selbst einen Erfahrungsbericht (auch anonym oder mit funky Decknamen 😉 )
  4. Ich poste ihn auf dem Mückeblog
  5. Für Näheres: muecke.blog@gmx.de anschreiben
  6. Zur Auswahl (fürs Erste): Meluna M Sport; Meluna S Sport (eignen sich für eher sportliche Damen)

DSC_0237

Advertisements

Wasserkefirtagebuch #2: Wasserkefirkultur zu verschenken…

5 Nov

Wer eine Wasserkefirkultur für 1L geschenkt haben möchte, bitte kommentieren. Es fällt ja immer wieder neuer an.

Wasserkefirkultur

Der Wasserkefir vermehrt sich ECHT schnell bei mir, vor allem wenn ich das Getränk etwas zu lange gären lasse 😉 Inzwischen sind die Dörrbirnen Rosinen gewichen. Die kann man besser knabbern, nachdem einmal durchgegärt wurde! Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass ich ZUVIEL Wasserkefir habe. Im Gegensatz zum Kombucha ist der ja, wie gesagt ziemlich schnell. Ich habe jetzt mal eine Portion (ca 3-4 EL, gut für 1L) in den Kühlschrank in einer Gefriertüte, zusammen mit dem üblichen Zitronenstücken, Rosinen und Zucker die man so zum Ansetzten braucht. Wer also etwas Wasserkefir zum Experimentieren oder mal wieder machen will: BITTE MELDEN! Ich würde sie dann per Post verschicken.

Ich habe jetzt heute meinen zweiten Kombuchaaufguss gefiltert, nach 6 Tagen und er schmeckt wirklich gut! Ich bin ganz entzückt. Der Kombucha braucht auch weniger geschnippelte Zutaten (Tee, Zucker) im Gegensatz zum Wasserkefir (Zitrone, Zucker, Trockenfrüchte), und man muss ihn nicht so oft neu ansetzen wie den Wasserkefir. Schmeckt mir persönlich auch besser.