Ich glaub, es hanft!

9 Feb

Hanf! Die Wunderpflanze hat mich nun auch. Ganz meinem Jahresvorsatz, mein Geld (und meinen Blog 😉 ) sprechen zu lassen habe ich mir vorgenommen mehr Hanfprodukte zu kaufen. Es ist schließlich ein schnell nachwachsender Rohstoff, aus dem man Papier, Seile, Hanföl als Benzin, Bioplastik, Dämmmaterial, Speiseöl, Samen, Protein, Mehl und Textilien aller Art herstellen kann. Und es kann auch ganz leicht in fast allen Breitengraden angepflanzt werden. Übrigens war das erste Ford Auto war aus Hanfplatten und fuhr mit Hanfbenzin. Schade, welche Wendung die Automobilindustrie genommen hat…

DSC_0297

Heute kam dann meine Kiste mit Hanfprodukten, die mir der Internetshop Hanfprodukte.de zum Reviewen geschickt hat. Ich bin rundum glücklich: Ich habe mich mit einer Hanfpeelingseife gewaschen, Hanf Bodymilk hinterher benutzt, mit meiner ganzen Familie Hanf-Früchtetee genossen und am Abend einen leckeren Früchteproteinschake mit Bio-Hanfprotein getrunken. Der hat gezeigt , dass Protein gesund, rohköstlich und lecker sein kann. Vor allem von dem Protein bin ich sehr begeistert, und ich möchte mir trotz des Preises noch eins kaufen, wenn es leer ist.

Schade finde ich, dass auch der Nutzhanf sehr in Deutschland kriminalisiert wird, obwohl er keine psychoaktiven Eigenschaften aufweist. Angeblich soll die Schwesterpflanze, die diese Eigenschaften hat komplett ungefährlich sein, vergleichbar mit Kaffee. Jedenfalls ist es so, dass Nutzhanf strengen Auflagen unterliegt der Grund, weshalb er nicht mehr ein so vielgenutzter Rohstoff ist wie in früheren Jahrhunderten, und somit etwas teurer ist. Dabei ist Hanf die perfekte Nutzpflanze: praktisch resistent gegen Schädlinge, Unkraut und Krankheiten. Und den Boden laugt er (im Gegensatz zu Leinen, dass nur alle 7 Jahre auf dem selben Boden angepflanzt werden kann!) kaum aus. Als Lebensmittel ist Hanf auch sehr gesund. (Keine Angst – ohne irgendwelche psychoaktive Nebenwirkungen! 😉 ) Es enthält Linolen- und Linolsäure wie Leinsamen, natürliches Eiweiß, Mineralstoffe, gesunde Fettsäuren, ist frei von cholesterin und gluten, ergo: man muss Hanf bis in den Himmel loben, sowohl als Lebensmittel wie auch als Rohstoff.

In den nächsten Tagen kommen:

  • Review zu Hanftee, seinen Inhaltstoffen, Gesundheitswert, Geschmack, Geruch, Verpackung
  • Review zu Hanfseife, seinen Inhaltsstoffe, Geruch, Reinigungswirkung, Verpackung
  • Review zu Manitoba Hanfprotein, Inhaltsstoffe, Geschmack, Geruch, (Smoothie-)Rezepte, Verpackung

 

Anmerkung 17.03.14: Obwohl ich mit dem Shopbesitzer Jan Wittstock immer einen sehr netten und freundlichen Umgang habe, mache ich mit der separaten Firma die die Rechnungen des Hanf Shops verwaltet – Billpay – sehr, sehr schlechte Erfahrungen. Bei meinem ersten Einkauf wurde vergessen, ein Gutschein abzuziehen, obwohl es auf der offiziellen Rechnung stand. Seitdem kriege ich ständig Mahnungen, obwohl ich ihnen ein Bild der offiziellen Rechnung geschickt habe und obwohl ich den Betrag der Rechnung fristgerecht überwiesen habe. Unglaublich.

Advertisements

10 Antworten to “Ich glaub, es hanft!”

  1. Maria 9. Februar 2014 um 13:31 #

    Cool! Zurzeit erkennen aber immer mehr Menschen das Potential der schönen Pflanze, vor allem die eco/ all-natural Szene. Daher wird der Trend sich bestimmt in den nächsten Jahren verbreiten. Vielleicht werden die Produkte sogar etwas billiger..

    • stepheph 9. Februar 2014 um 13:37 #

      Das hoffe ich auch!!

  2. gruenzwerg 9. Februar 2014 um 22:03 #

    Ich habe vor Jahren auf einem Markt einmal kandierte Hanfsamen gekauft… zum rein legen lecker! Leider habe ich seitdem solch eine Köstlichkeit nie wieder gesehen… schade! Hanf ist echt ne tolle Nutzpflanze!

    • stepheph 10. Februar 2014 um 14:42 #

      Hört sich lecker an! Eigentlich müsste man das doch auch selber hinkriegen: Hanfnüsse (geschält?) kaufen, dann mit ein bisschen Wasser und mit Zucker langsam karamellisieren….

  3. gruenzwerg 10. Februar 2014 um 16:48 #

    Auf jeden Fall! aber wo bekomme. Ich geschälte hanfsamen her? Wenn du nie quelle hast, immer her mit dem tip:-)

    • Ramona 10. Februar 2014 um 21:46 #

      Hi,
      schau mal bei http://www.hanf-natur.com nach, dort gibt es geschälte und ungeschälte Hanfsamen. Hab diese auch schon im Biomarkt gesehen. Ich hab bei Hanf-Natur schon selbst bestellt. Tolle Produkte, sehr schnelle Lieferung. Finde es auch irgendwie besser, die Produkte bei der Marke selbst zu bestellen, als bei einem Zwischenhändler.

    • Stephanie 11. Februar 2014 um 13:40 #

      Wenn du welche machst, möchte ich auch welche probieren 😉 Ich habe selbst (noch!) keine gekauft, aber es gibt einige Händler im Internet – Ramona hat schon den genannt, der auch den Hanftee produziert (Review gibt’s am Donnerstag). Meine Hanf-Sachen kommen alle von hanfprodukte.de, aber es gibt noch weitere z.B. hanfhaus, hanfwaren usw

      • gruenzwerg 11. Februar 2014 um 14:29 #

        So, kurze Irritation, da anderes Bild und ähnlicher Name:-) Bring mich doch in meinem Alter und meiner Stilldemenz nicht so durcheinander:-) Wenn das ganze dann essbar ist, gibts ne Verköstigung bei uns! ich muss dich aber vor warnen, das letzte, das ich selbst kandiert habe waren Insekten in Afrika 🙂 Aber ich werde mal schauen, ob ich hanfsamen her bekomme und das dann auch nach was schmeckt! Danke für den Link!

      • stepheph 11. Februar 2014 um 15:10 #

        Die Insekten würde ich auch probieren 😀

  4. Jan Wittstock 11. Februar 2014 um 22:31 #

    Es freut uns, dass Hanfprodukte hier einen solchen Anklang finden 🙂 In unserem Shop verkaufen wir nicht nur die Produkte von Hanf&Natur sondern auch von allen anderen Herstellern in Deutschland und Europa. Zur Frische kann ich sagen, dass die Produkte nur ein paar Tage bei uns verweilen, bis sie zum Kunden verschickt werden. Unsere Kunden haben somit die größte Auswahl bei absoluter Frische zum besten Preis.

    Wir freuen uns sehr von Euch zu hören!

    Viele Grüße,
    Jan Wittstock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: