Wasserkefirtagebuch #4: Pause!

12 Dez

Der Wasserkefir schmeckt nach zu vor gut, doch mir geht es ähnlich wie Nini: Da man ihn immer wieder ansetzen muss, war es auch für mich, die gerade viel und unregelmäßig pendelt und auch öfters mal nicht Zuhause sein kann gerade nicht so gut. Der Kombucha braucht dafür lang genug. Momentan noch 😉

Aber ganz wegtun möchte ich ihn nicht (ich habe ihn schließlich gekauft) und so gebe ich ihn erstmal bei einer Blogleserin in Pflege. In ein paar Wochen kommt er dann wieder zu mir zurück.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: