Wasserkefirtagebuch #3

4 Dez

Momentan ist es so, dass ich nicht zuviel Wasserkefir/Kombucha trinke. Der Grund dafür ist zum einen, dass ich sie nun etwas länger stehen lasse, da ich zeitweise selten Zuhause bin, aber auch da ich gerade etwas squeamisch mit Säure und Zucker bin an meinen Zähnen, wegen einem Arztbesuch. Es ist keine große Sache, und ich denke nicht dass diese Getränke der Grund für meine zwei kleinen Löchlein sind (mein Freund meinte auch, die Diagnose von Karies ist angeblich so flexibel wie die Diagnose von Depression…), aber ich bin gerade etwas vorsichtiger mit zuckerhaltigen Getränken. Auch wenn im Kefir oder im Kombucha der Zucker ja auch weiterverarbeitet ist.

Image

Ansonsten ist mein Kombuchapilz nun endlich etwas größer geworden! Er hat lange ein sehr dünnes Dasein gefristet. Allerdings hat er auch einen sehr großen weissen Fleckanteil, der sich aber weder wie Schimmel anfühlt, noch aussieht.

Wohl einfach ein weisser Hefepilz? Der Kombuchapilz ist ja ein Zusammenschluss von verschieden Hefepilzen, etc.

Und der Wasserkefir ist so stark und wachstumsfreudig wie immer 🙂

Image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: