Plastic-Challenge: Die Verliererin

20 Mai

Sojadriiink, der Sojadrink wars! Naja, ok, die Sojasahnesprühdose hat bestimmt auch ziemlich zu meinen 354 Gramm Plastikmüll beigetragen. Das hört sich zwar nicht viel an, aber man stelle sich einfach mal meinen Berg vor, nachdem man sich den der anderen zwei angeschaut hat.

Ich kann leider nicht mit Photos aufwarten – mein Mitbewohner bat mich, den Müll doch bitte einfach zu wiegen und dann zu entsorgen – aber ich habe Liste geführt… Ich werde nun meine fabelhaften mathematischen Fähigkeiten einsetzen, um die Prozentanteile des verschiedenen Mülls auszurechnen!

Verpackungsmüll: 100%  (Ta-daaa)

Ok, ok, ich muss spezifischer werden mit meinem Gerechne:

… vielleicht morgen. Es ist spät 😉

Das wird dann auch um ein paar Analysen ergänzt, wie ich meinen Plastikkonsum reduzieren könnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: